Die Ausbildungs-Philosophie

Zahntechnik Berlin steht für erstklassigen Zahnersatz. Deshalb wird die Ausbildung junger Menschen besonders groß geschrieben. Die Ausbildungszeit für den Beruf des Zahntechnikers beträgt 3,5 Jahre. Das in Deutschland angewendete duale Ausbildungssystem bildet die Brücke zwischen praktischer Tätigkeit und theoretischem Wissen. Zahntechnik Berlin hält mehrere Ausbildungsplätze zur Verfügung – ein bis zwei Plätze pro Ausbildungsjahr. Der Beruf des Zahntechnikers ist sehr dynamisch und facettenreich und bietet viele verschiedene Produkte auf die man sich später spezialisieren kann. Doch das Berufsbild verändert sich durch die Digitalisierung immer mehr. So ist es heute nicht nur wichtig gutes Formgefühl zu haben, der/die Bewerber/in sollte auch kreativ und geduldig sein. Die Ausbildung ist bei Zahntechnik Berlin sehr gut organisiert. Für die Azubis gibt es immer einen Ansprechpartner, der für die Ausbildung verantwortlich ist. Das hohe Ausbildungsniveau wird hierbei durch die Begleitung von fünf Zahntechnikermeistern geprägt. So ist sichergestellt, dass die Azubis wirklich mit allen Techniken, die dieser tolle Beruf bietet, in Berührung kommen. Denn der Zahntechniker der Zukunft wird die Vielzahl der Produkte nicht nur „Händisch“ lernen, sondern auch Digital am Computer.